Das Atelier

Die Clubräume der Sezession Münchener Lichtbildner, von ihren Mitgliedern kurz “das Atelier” genannt, sind der Dreh- und Angelpunkt des Vereins – und regelmäßiger Treffpunkt jeden Donnerstag um 20h.

Treffpunkt Atelier der SML

Treffpunkt Atelier der SML

Der Begriff “Atelier” ist ein sprachliches Erbstück aus der Frühzeit des Vereins bzw. seines Vorgänger-Clubs “Münchener Gesellschaft zur Pflege der Photographie”, als er in großen Ateliers bzw. Studios  zuhause war (siehe auch unsere Geschichte). Heute sind die Räume nicht mehr ganz so üppig, trotzdem schlägt hier unser Herz.

Insgesamt drei Räume stehen den Mitgliedern im Münchener Stadtteil Harlaching zur Verfügung:

Zwei davon dienen als Galerie und bieten ausreichende Wandflächen für die monatlich wechselnden Ausstellungen mit bis zu 28 Bilder. Die Beleuchtung der Bilder erfolgt über ein 2017 neu installiertes Beleuchtungssystem mit durchgängiger Tageslicht-Farbtemperatur (5400K).

Ausstellungsbesprechung im Atelier der SML

Ausstellungsbesprechung im Atelier der SML

Der größere der beiden Räume wird gleichzeitig als Präsentationsraum für die wöchentlichen Bildbesprechungen, Multimediashows oder Workshops genutzt. Für elektronische Präsentationen sind ein Full-HD-Beamer und ein 2018 neu beschaffter Laptop (mit Photoshop Lightroom), für analoge Präsentationen sind sowhl ein Magnet-Board (für Papierbilder), sowie Diaprojektor (KB und Mittelformat) vorhanden.

Die beiden langen Tafeln des kleineren Raumes dienen im Anschluß an die getane Arbeit als Ort des angeregten Gesprächs bei einem Glas Wein und einem schönen Stück Käse (ja, jeden Donnerstag gibt es hier immer auch etwas zu essen, denn nur so kann auch der/die fleissige Fotograf/in überleben).

Arbeitsplatz im Atelier

Arbeitsplatz im Atelier

Der dritte Raum wird hauptsächlich als Arbeitsraum genutzt, darin sind ein vollwertig ausgestatteter PC-Arbeitsplatz mit Scanner und A3+-Drucker neben dem noch vorhandenen, zugegebenermaßen kaum noch genutzten, Labor-Equipment, sowie der kleinen “Bordküche” des Vereins (und ja, eine Toilette ist natürlich auch vorhanden).

Mit im Atelier befindet sich das Archiv der SML, einer in München durchaus außergewöhnlichen fotografischen Sammlung, die bis in das Jahr 1904 zurückreicht. Neben den Fotografien beherbergt das Archiv auch eine umfangreiche Sammlung fotografischer Bücher, sowie ein kleines vereinseigenes Museum mit Kameras, Objektiven und fotografischen Zubehör, die bis vor die Zeit des Ersten Weltkrieges zurückreichen.

Alle Räume können von den Mitgliedern auch jederzeit außerhalb der SML-Veranstaltungen genutzt werden, z.B. für eigene Projektarbeiten oder Treffen in kleiner Runde. Und während der Veranstaltungen sind Gäste bzw. Nichtmitglieder jederzeit herzlich willkommen (vorherige Anmeldung ist erwünscht).

Wir freuen uns auf Dich – Herzlich willkommen bei der SML!

 

SML Ausstellungsraum

Im Atelier der SML

Info für unsere Besucher:

Das Atelier der SML befindet sich im Untergeschoß der Akeleistr. 6 in 81547 München (Harlaching), nächste U-Bahnhaltestelle ist die U1 Mangfallplatz. Über der SML ist das Gasthaus Gartenstadt, ausreichende Parkplätze sind rund um den Wörnbrunner Platz zu finden.

Alle Termine der SML findest Du im Veranstaltungskalender.

WICHTIG: der Eingang zur SML ist auf der Rück-, bzw. Biergarten-Seite des Gasthauses Gartenstadt, dort führt auf der linken Seite ein kleiner Abgang zum Untergeschß der SML, eine Klingel mit der Aufschrift “SML” ist vorhanden.

Interesse an einer Mitgliedschaft?

Als Forum der kreativen Auseinandersetzung mit Fotografie und Multimedia ist die SML auch in den nächsten hundert Jahren an neuen Ideen und aktiven Mitgliedern interessiert.

Die SML steht sowohl echten Profis als auch engagierten Amateuren offen, die einander inspirieren oder voneinander lernen wollen.

Was zählt, ist Spaß an großen Bildern und Freude am kreativen Austausch.

Wir freuen uns auf Dich!

Die Blog-Kategorien

RSS Feed abonnieren

Jetzt Mitglied werden

Newsletter abonnieren

Jetzt Newsletter abonnieren