UPDATE 3.5.2020 – KEINE PRÄSENZ-VERANSTALTUNGEN BIS ANFANG JUNI 2020

In Rücksichtnahme auf die Gesundheit unserer Mitglieder und unserer Gäste verlängern wir die Absage aller Präsenz-Veranstaltungen der SML zunächst bis Anfang Juni.

Nach derzeitigem Stand werden die Mitglieder der SML zunächst mit einem Frühjahrsputz unseres Ateliers am 4. Juni alle Viren, Spinnweben und Staubflusen an die frische Luft setzen, bevor wir das reguläre Veranstaltungsprogramm der SML wiederaufnehmen. Wie wir danach weitermachen werden, liest Du im untenstehenden Abschnitt “Wie machen wir weiter?”.

In jedem Fall werden wir mit unseren gut gestarteten Online-Veranstaltungen weitermachen.

Wir laden Dich herzlich ein, Dir einen Bookmark auf den Veranstaltungskalender der SML in Deinem Browser zu setzen und den SML-Infobrief zu abonnieren, um nichts zu verpassen!

 

Wie machen wir weiter und wie planen wir den Neustart?

Die Entscheidungen der bayerischen Staatsregierung und der Bundesregierung zum weiteren Vorgehen im Kampf gegen die Corona-Pandemie sind zum heutigen Tag 3.5.2020 noch etwas unklar, bzw. wurden auf den 6. Mai verschoben. Der bayerische Ministerpräsident hat gleichwohl mehrfach andeutet, dass die Lockerungen in Bayern nur sehr langsam vorgenommen werden. Die ursprünglich ab dem 7. Mai geplante Wiederaufnahme der Veranstaltungen sehen wir daher als nicht durchführbar an.

Um die Mitglieder der SML und natürlich auch unsere Gäste weiterhin bestmöglich zu schützen, haben wir das weitere Vorgehen für die SML festgelegt:

  • Wir sagen alle Präsenz-Veranstaltungen bis zunächst Anfang Juni 2020 ab.
  • Ende Mai werden wir in Abhängigkeit der behördlichen Maßgaben über das weitere Vorgehen entscheiden.
  • Derzeit planen wir die Wiederaufnahme der Präsenz-Veranstaltungen am Donnerstag 4. Juni mit dem ausgefallenen Frühjahrsputz.
  • Um die wahrscheinlich noch länger gültige 1,50m-Abstandsregelung sicherzustellen, werden wir Ende Mai über eine maximale Teilnehmerzahl mit entsprechender Anmelderegelung, sowie ggf. Maskengebot und räumliche Gestaltung der Laufwege in den Räumen der SML entscheiden.
  • Um die Mitglieder der SML bestmöglich zu schützen, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, bei Wiederaufnahme der regulären Veranstaltungen vorerst nur Mitglieder der SML zuzulassen, d.h. keine externen Gäste bis Ende der Sommerveranstaltungen.
  • Die Wiederaufnahme regulärer Präsenz-Veranstaltungen beabsichtigen wir ab Donnerstag 11. Juni mit dem Nachholen der ausgefallenen Ausstellungseröffnung von Wolfram Heinicke „Mille Miglia“
  • Die gut gestarteten Online-Veranstaltungen werden wir weiter anbieten.

Wir werden die weitere Entwicklung konstant verfolgen und folgen dabei derzeit vor allem den Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums und des Verbands der Bayerischen Wirtschaft (VBW). Dabei werden wir spätestens Ende Mai erneut entscheiden, wie wir als Verein im Sinne unserer Mitglieder und Veranstaltungsgäste bestmöglich mit der jeweils aktuellen Lage umgehen und Dich via Newsletter, auf der Veranstaltungsseite unserer Webpage und bei den Veranstaltungen wochengenau informieren.

Bei Fragen oder Sorgen stehen wir Dir jederzeit per Email an info@sml-fotoclub.de zur Verfügung.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden der SML eine motivreiche, vor allem aber gesunde Zeit!

Im Namens des Vorstands der SML

Wilfried Sperling, Dieter Lier, Christoph Kopp.

 


Bildnachweis: mit freundlicher Genehmigung CDC Center for Disease Control & Prevention